À la carte - Freiheit geht durch den Magen

13.01., 16.01., 17.01., 18.01.2022 um 17.30 und 20.15 Uhr

(F 2021, Regie: Eric Besnard, FSK 0, 113 min.)

Frankreich, 18. Jahrhundert: Das Prestige eines Adelshauses hängt vor allem von der Qualität seiner Tafel ab. Zu Beginn der Französischen Revolution ist die Gastronomie noch ein Vorrecht der Aristokraten. Als der talentierte Koch Manceron (Grégory Gadebois) vom Herzog von Chamfort (Benjamin Lavernhe) entlassen wird, verliert er die Lust am Kochen. Zurück in seinem Landhaus bringt ihn die Begegnung mit der geheimnisvollen Louise (Isabelle Carré) wieder auf die Beine. Während sie beide Rachegelüste gegen den Herzog hegen, beschließen sie, das allererste Restaurant Frankreichs zu gründen.

Text & Video: Neue Visionen

Eintritt: 5,00 €

UK betting sites, view full information www.gbetting.co.uk bookamkers