Auf dem Weg - Wenn Begegnungen verändern

07.10., 10.10., 11.10., 12.10.2021 um 17.30 und 20.15 Uhr

Achtung: am 7.10. um 20.00 Uhr in Anwesenheit der Filmemacher

(Deutschland 2021 - Regie: Timo Götz, Salima Oudefel - Dokumentation - FSK: 0 - Länge: 113 min.)

3 Jahre durch Asien – mit einem Kind losgezogen und mit zwei Kindern zurück gekommen – In Sri Lanka hat die Familie ihre zweite Heimat gefunden. Ein Film über das Leben, der Menschen und die besonderen Begegnungen mit ihnen.
Diese Reisebegegnung zeigt die Geschichte einer jungen Familie, die fremde Kulturen entdeckt und während der Reise ihr zweites Kind bekommt.
Mit ihrem gerade fünf Monate jungen erstem Kind entscheiden beide Eltern in Deutschland alles zu verkaufen und ohne einen Plan durch Asien zu reisen. In Sri Lanka angekommen, beginnt eine Fahrt ins Ungewisse.
So verändern diese spannenden Begegnungen mit den Menschen unterwegs ihre komplette Sicht auf die Welt. Neben atemberaubenden Landschaftsaufnahmen zeigt „AUF DEM WEG – WENN BEGEGNUNGEN VERÄNDERN“ das Leben der Einheimischen und auch einige oft weniger schöne Seiten des Lebens. Menschen, die durch den Tsunami 2004 ihre Familien verloren hatten.
Die junge Familie arbeitet unterwegs auf einer Kokosnuss-Plantage, sie werden von einer Mönchsschule eingeladen um bei ihnen zu wohnen und bringen schließlich durch einen ungeplanten Kaiserschnitt ihr zweites Kind auf die Welt.

Text & Video: Timo Götz & Salima Oudefel

Eintritt: 5,00 €

UK betting sites, view full information www.gbetting.co.uk bookamkers